Gefährliche E-Mails im Namen der Telekom

Gefährliche E-Mails im Namen der Telekom
..wieder kommt es vermehrt zu E-Mails die vermeintlich eine Rechnung der Telekom versenden. Diese E-Mails tragen den Betreff „Ihre Telekom Festnetz Rechnung April 2017“ gefolgt von unterschiedlichen Buchungskontonummern.

In der E-Mail befindet sich ein Link zu einer Webseite zum Download der Rechnung, tatsächlich wird aber unbemerkt eine Seite geöffnet und unbemerkt ein Trojaner installiert. Es ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um einen Verschlüsselungstrojaner (Ransomware) handelt. Das bedeutet, alle Daten, auf dem Computer und evtl. auch auf Netzwerklaufwerken die sich im Zugriff befinden, werden verschlüsselt und eine Lösegeldzahlung zu erpressen.

Öffnen Sie auf keinen Fall den Link einer solchen E-Mail. Löschen Sie diese, am besten, ungelesen. Telekom Rechnungen sind immer über das Kundencenter der Telekom abrufbar.
Wir bieten Ihnen zum Schutz einen Anti-Ransomware Software an, die ähnlich, wie eine Virenscanner funktioniert. Sie können und gerne für weitere Informationen kontaktieren.

Windows Vista erreicht Support Ende

Wie bereits Windows XP im April 2014 erreicht nun auch Windows Vista am 11 April 2017 sein Support Ende. Somit wird Microsoft nach diesem Datum keine Sicherheits-Updates mehr für Vista bereitstellen. Alle nach diesem Termin gefundenen Lücken werden nicht mehr repariert. Vista an sich läuft zwar weiter, aber Sie sollten danach besser nicht mehr ans Internet.
Falls Sie dazu weitere Beratung wünschen oder ein Angebot für ein neues PC System, können Sie sich gerne an uns wenden.
Ihr Gill IT-Service